Tuesday, 19 September 2017

Beaches we visited in Malta

Hello everybody! ♡ 

Yes suddenly Summer here in Switzerland is already over. Maybe it's the perfect time to have a look on beautiful Beaches and dream again about Summer. 
I spent one week in Malta with my Boyfriend and it was such an amazing time! As we were there, we didn't spent just one week in the hotel area and the City were the hotel was. We visited other places as well and had an awesome time visiting places and as well relaxing a bit. 

In this post I want to show you some different Beaches we visited in Malta. They are different one to the other but still all really beautiful. 

So let's jump into it!
_________________________________________________________________________
Hallo Zusammen! ♡ 

Ja, leider ist diese Jahreszeit auch bereits wieder vorbei und der Sommer in der Schweiz ebenso. Vielleicht ist aber auch genau dies der perfekte Zeitpunkt um wunderschöne Strände anzuschauen und über die wundervollen Sommermomente zu träumen. 
Ich war während einer Woche mit meinem Freund im Urlaub in Malta und es war so eine unvergessliche Zeit! Als wir dort waren haben wir nicht nur eine ganze Woche beim Hotel und in dieser Stadt verbracht. Wir haben andere wunderschöne Ortschaften besucht und gingen an verschiedenen Stränden baden und entspannten uns, genauso wie wir auch enorm viel Spass hatten. 
In diesem Post möchte ich euch die verschiedene Strände zeigen, die wir in Malta besucht haben. Jeder war anders aber in seinem wirklich wunderschön. 

Legen wir gleich damit los! 


Buggiba Beach and Rock sea

EN || Buggiba was the town were we had our hotel. The sea there was more of a rock sea as it has only a little part with synthetical sand on it. We didn't took a bath at this sea...don't ask me why. Or probably it's because we had a part of our resort directly by the sea and had a pool there as well. We stayed only one afternoon there for a couple of hours. One evening we went to the proper rock side and laid down with some chips and other snacks to enjoy the sunset (which I will do a separate post about it). I have to be honest: I'm not really used to rock sea, but I still thing it looks wonderful.

DE || Buggiba, so heisst die Ortschaft wo unser Hotel war. Dort hat es nicht der klassische Sand-Strand. Es war mehr (oder nur) Fels Meer. Bei einem Teil haben sie einfach künstlichen Sand drauf gemacht damit man sich trotzdem schön hinlegen kann. Mein Freund und ich sind uns aber nicht wirklich gewohnt, bei Felsen zu baden. Das könnte auch der Grund sein wieso wir dort nicht badeten. Wir hatten aber einen Teil von unserem Resort am Strand, auch mit Pool, wo wir einen Nachmittag / einige Stunden verbrachten. Einen Abend gingen wir auf die andere Seite des Fels. Dort haben wir Chips und andere Snacks gegessen und uns dabei der wundervolle Sonnenuntergang angeschaut (darüber wird es noch ein separater Post geben). Ehrlichgesagt ist Fels Meer für mich wirklich noch ungewohnt, da ich in Italien nie ganze Tage am Fels verbringe, jedoch finde ich es trotzdem wunderschön.

Golden Bay

EN || On our second day we went to our first proper beach (likes sand beach). Golden Bay was not to far away from our hotel. The beach isn't too long but it's still really beautiful. One thing we will never forget is the wrap we ate at the beach. It was literally the best wrap I ever had in my life! But I will do a separate post about the food as well. 

DE || Unser zweiter Tag haben wir bereits an einem Sand Strand verbracht. Das Golden Bay ist wirklich sehr klein, jedoch an sich wirklich schön. Ausserdem war es auch in der nähe unseres Hotels. Etwas was wir niemals vergessen werden, ist der phänomenale Wrap denn wir dort assen. Es war wirklich mit abstand der beste Wrap denn ich jemals probieren durfte! Aber über das essen wird es natürlich einen separaten Post geben. 

Mellieha Bay

EN || Now on to the longest beach of Malta: the Mellieha Bay. Yes it is the longest beach of Malta. Malta on it's own it's a really little country, so it still isn't the biggest / longest beach. But it was a lot bigger then the Golden Bay we visited. The difference was that you could of walked farer in the sea than at the other beach, so the water wasn't deep straight away. It was really beautiful as well. 

DE || Nun zum wohl längsten Strand in Malta: Das Mellieha Bay. Ja es ist der längste Strand in Malta. Da Malta ja an sich ein wirklich kleines Land ist, ist der Strand auch nicht so enorm, jedoch ist er bereits um einiges grösser als das Golden Bay welches wir ebenfalls besuchten. Der Unterschied von einem zum anderen Strand ist, das im Mellieha Bay das Wasser nicht direkt tief wurde, sondern man konnte noch mehr ins Meer gehen, bis man dann letztendlich nicht mehr stehen konnte. Es war ebenfalls wirklich wunderschön.

Blue Lagoon

EN || The blue lagoon is I think the most famous place of Malta (for Tourists). It's a little part of the sea and it's called the blue lagoon, because it really changes the color of the sea. It's really little but so stunning and so worth to see it. I'm not going to talk a lot more about our experience at the blue lagoon, because this place deserves a separate and own post, which be up on my blog really soon. 

DE || Der Blue Lagoon ist denke ich der bekannteste Ort in Malta (natürlich für die Touristen). Es ist ein wirklich kleiner Teil des Meeres und es heisst Blue Lagoon, da dort die Farbe vom Meer auch wirklich anders ist. Es wechselt von einem blau zum anderen. Es ist wirklich sehr klein aber so entzückend und wirklich sehenswert. In diesem Post werde ich euch aber nicht detailliert über unser Erlebnis am Blue Lagoon erzählen, da ich der Meinung bin dass dieser wundervolle Ort einen separaten und eigenen Post verdient, welcher bald auf meinem Blog online sein wird. 

Cafe del Mar

EN || The Cafe del Mar isn't a Beach, but since we had such a good time there, I couldn't not post about it. It's actually a little pool area where you can go. You have different beds that you can choose from. As it was our last day we decided to take the luxury beds, which costs a bit more but you have also some extras. So this one is for too, you are right next to the pool and you have a little button, which you can use to call the waiter and order some food or some drinks. What luxury right? 
Obviously from the pool you have the view to the sea, which makes everything so much better. It's a big recommendation if you want to spent a kind of different day. 

DE || Das Cafe del Mar ist kein Strand, jedoch hatten wir dort solch eine gute Zeit, dass ich es zu Schade fand dies nicht zu posten. Es ist eine Pool Area, wo man verschiedene Arten von "Liegen" nehmen kann. Da es unser letzter Tag war, entschieden wir uns für den maximalen Luxus. Wir nahmen die Luxury beds, welche teurer waren als die anderen, jedoch aber einige Extras offerierten. Diese Liege ist für zwei Personen und steht gleich neben dem Pool. Dazu hat man neben der Liege einen kleinen Knopf, welchen man benutzen kann um den Kellner zu rufen und sich dann Getränke oder sogar Essen zu bestellen. Das ist pures relaxen oder?
Natürlich hat man von dort aus eine Aussicht aufs Meer was alles noch viel besser und schöner macht. Das ist meine persönliche Empfehlung, falls ihr mal einen etwas "spezielleren" Tag verbringen möchtet. 
Are you more of a Rock-Sea or more of Beach person?
Magst du lieber Fels-Meer oder Strand? 
SHARE:

2 comments

  1. These are all absolutely breath taking! The blue water is amazing, it looks and sounds like a wonderful trip xx

    Sending light & love your way,

    My Lovelier Days

    ReplyDelete
    Replies
    1. oh thanks sweety! yes it was an amazing holiday. :)

      xx ♡

      Delete

© Monia Cagnazzo. All rights reserved.
Blogger templates by pipdig